Table top

Table Top Fotografie

Table Top Fotografie

Was ist table top ?

Der Begriff Tischfotografie oder table top-Fotografie (engl. tabletop Tischplatte) bezeichnet einen Sonderfall der Stillleben-Fotografie.

Dabei werden Gegenstände im einfachsten Fall auf einer Tischplatte, im (semi-)professionellen Bereich jedoch auf speziellen Aufnahmetischen angeordnet, die zum Beispiel mit neutralen (reinweißen oder halbtransparenten) Hintergründen ausgestattet werden können.

Mehr oder weniger aufwändige Beleuchtungsvorrichtungen erlauben zudem die  in aller Regel erwünschte schattenfreie Ausleuchtung der Objekte.

Hier die Erklärung bei Wikipedia 

Die table top-Fotografie spielt wichtige Rolle in der Produktfotografie sowie in der Produktvideografie und somit in der Werbung im weitesten Sinne. 

Basis-Ausrüstung im DIY Studio 

Eine digitale Fotokamera mit Wechselobjektiven

Ein Objektiv mit kurzer Brennweite (z.B. 28 oder 35 mm). Oder ein Makroobjektiv. Bei den Objektiven arbeite ich immer im manuellen Fokusbereich.

Stabile Stative sind notwendig  um auch längere Verschlusszeiten im Makro Bereich verwacklungsfrei um zu setzen.

Table Top Fotografie

Table Top Fotografie

 

Lichtzelt für die Produktfotografie 

Ein Lichtzelt, Fotozelt, oder Lichtwürfel ist ein nützliches Mittel um mit der Produktfotografie zu beginnen.

Ob Profi-Fotograf oder Foto-Amateur -wer perfekt ausgeleuchtete Fotos mit weichem, schattenfreien Licht benötigt, sollte bei der Investition in diese Lichtformer seiner Fotostudio-Ausrüstung nicht sparen.

Bei den Lichtzelten gibt es, wie überall, günstige und hight end Versionen.

Die Lichtzelte für den Anfang haben schon eingebaute LED Streifen. Mit externen einfachen LED Leuchten lassen sich die Versuche machen.

Mit einfachen Mitteln lassen sich hier Hohlkehlen einbetten.

Gerade bei stark reflektierenden, glänzenden oder spiegelnden Gegenständen verhindert die gleichmäßige Ausleuchtung in einem Lichtzelt störende Reflexionen der Umgebung.

 

Welche Stative bei table top ?

Die selbst gebauten Stative finden hier immer ihr Aufgaben.

Unterschiedliche Reflektoren oder Aufheller

Für Hintergründe und Requisiten muss man nicht tief in die Tasche greifen, einfach das Haus und den Keller durchstöbern. Die meisten Sachen finde ich in der Natur. Mit der Zeit hat sich bei mir ein reichhaltiges Lager angesammelt.

Nach einigen Projekten und mit der Zeit sollte ein gutes Makroobjektiv angeschafft werden. Dies braucht man nicht nur für die table top Fotografie

Welche Brennweite und welches Objektiv bei table top ?

Bei der Brennweite sollte kein Weitwinkelobjektiv eingesetzt werden, Verzerrungen lassen das Objekt unnatürlich aussehen und es ist zuviel Hintergrund zu erkennen. Smartphones sind deshalb eher ungeeignet.

Größere Brennweiten zwischen 50 und 100 mm sind besser geeignet, über die Entfernung der Kamera zum Objekt wird der Bildausschnitt dann gesteuert. Ob Festbrennweite oder Zoomobjektiv spielt hierbei keine wesentliche Rolle.

Das Objektiv das nicht fehlen darf, ist das Makroobjektiv. Hier lassen sich besonders die Details sehr gut herausarbeiten und der Schärfenbereich perfekt einstellen.

Neben der statischen table top Fotografie kommt aktuell immer mehr die dynamische Table top Fotografie, verbunden mit Handyaufnahmen.

Ideen für table top

wenn man sich mit dem Thema beschäftigt, sieht man überall Impulse für das Table top Thema. Der beste Ideenlieferant ist Pinterrest.

Table top

Table top

Welche Beleuchtung bei Table top ?

Table Top Fotografie

Table Top Fotografie

Bei table top kann man fertige Lichtzelte kaufen, dann ist man allerdings von der Aufnahmefläche eingeschränkt, oder der Fotograf verwendet eine einstellbare Beleuchtung. Viele Beleuchtungen mit der LED Technik kann man sich ohne viel handwerkliches know how selber zusammenstellen. Einfach in die verschiedenen Shops schauen und das passende zusammenstellen.

Die Beleuchtung geht von dem regelbaren Spot bis zur Flächenleuchten.

Ausleuchtung Table top

Ausleuchtung Table top

Hier ein Beispiel wie mit einer einzelnen Ringleuchte ein Set ausgeleuchtet wurde.

Hier ein Beispiel für die Ausleuchtung auf einem Aufnahmetisch

Ausleuchtung Table Top

Ausleuchtung Table Top

Die Spots kann man fertig kaufen, die Flächenleuchten leicht selber bauen.

DIY Beleuchtung

DIY Beleuchtung

Welches Zubehör braucht man zu table top ?

Bessere Lösungen sind hier richtige Aufnahmetische oder Lichtzelte.

Damit kann Schattenfrei  einfach ausgeleuchtet werden.

Aufnahmetische kann man sich über den Winter auch in der Werkstatt als DIY Projekt selber bauen.

Verbunden mit der Lagerung der Fotoausrüstung macht das richtig Sinn.

Hier noch einige Videos von youtube

 

Werbung durch Marken und Produktnennung sowie-verlinkung